Umweltkolleg
Dorfstraße 4
23795 Stipsdorf

Telefon: 04551-9100-580
Fax: 04551-9109-373
E-Mail: info@umweltkolleg.de

Veranstaltungsprogramm 2016


1. Arbeitsschutz und Schadstoffe
Starttermine:

23.08.2016
25.10.2016
Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde für Arbeiten mit Asbest nach Nummer 2.7 der TRGS 519 für ASI-Arbeiten (Anlage 3)

4-tägiger Lehrgang mit Prüfung Sachkunde nach Anlage 3 der TRGS 519 (alle Arbeiten—schließt Sachkunde n. Anlagen 4 und 5 ein) TRGS 519 „Asbest — Abbruch-, Sanierungs– und Instandhaltungsarbeiten“. Inkl. Prüfung. Preis inkl. Prüfungsgebühr und Unterlagen: 925 € netto (brutto inkl. 19% Mwst.: 1.100,75 €) Fachkunde TRGS 521—Arbeiten mit alter Mineralwolle: Es besteht die Möglichkeit, durch zusätzliche Lehreinheiten im Rahmen dieses Kurses das Zertifikat der Fachkunde n. TRGS 521 zu erwerben.

Referenten:
Andreas Eberstein
Ulrike Taudien
Starttermine:

17.11.2016
23.02.2017
Erstellen eines Gebäudeschadstoffkatasters

Hintergründe und Praxisanleitung zur Erstellung eines Schadstoffkatasters für Gebäude. Rahmenbedingungen, Struktur, Bedeutung und Anwendung des Schadstoffkatasters, Kostenaspekte, Informationsquellen, Untersuchungsplanung Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referent:
Wolfgang Kramm
Starttermine:

30.05.2016
22.11.2016
3-tägiger Lehrgang mit Prüfung: Arbeiten in kontaminierten Bereichen Fachkunde n. TRGS 524 / Sachkunde n. BGR 128

Beim Arbeiten in kontaminierten Bereichen – sei es im Abbruch oder Entkernung, bei Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten oder im Tiefbau – sind die Arbeitnehmer besonderen Gefahren ausgesetzt. Bei all diesen Arbeiten sind daher Arbeitsschutzmaßnahmen gemäß TRGS 524 zu berücksichtigen. Die berufsgenossenschaftliche Regel (BGR) 128 ist noch nicht außer Kraft gesetzt, weshalb sie inkl. Prüfung weiterhin Bestandteil des Kurses ist. Bitte beachten Sie: Die Lehreinheiten inkl. Prüfung werden in diesem Kurs in 3 Tagen statt wie sonst in 4 Tagen absolviert. Für ausführliche Prüfungsvorbereitung ist jedoch Zeit eingeplant. Sie erhalten 2 Zertifikate: - Sachkunde BGR 128 (nach bestandener Prüfung) - Fachkunde TRGS 524 Preis netto: 925 € (brutto inkl. 19% Mwst.: 1.100,75 €)

Referent:
Andreas Eberstein
Starttermine:

09.11.2016
01.03.2017
Schadstoffe in Abbruch, Entkernung und Tiefbau. Seminar mit Workshop

Die Schadstoffe und ihre Eigenschaften - Analytik: Umfang, Parameter, Werte und Beurteilung. Mit Workshop zur Beurteilung typischer Proben Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referenten:
Jens-Henning Müller
Hubert Fels
Starttermine:

16.02.2016
13.09.2016
Lehrgang: Fachkunde zum Freimessen nach BGR 117-1 mit Prüfung

Auswahl, Ausbildung und Beauftragung von Fachkundigen zum Freimessen für Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen nach BGR 117-1 (gem. BGG / GUV-G 970): - Rechtliche Grundlagen, Grundlagen zu Gefahrstoffen - Gasmesstechnik und –taktik, Praktische Übungen - Prüfung - Unternehmensspezifische Unterweisungen Dauer: 2 Tage. Preis: 550 € netto zzgl. 19% Mwst.

Referent:
Andreas Eberstein
Starttermine:

22.09.2016
09.03.2017
Fachkunde für das Arbeiten mit alter Mineralwolle und Hochtemperaturwollen - TRGS 521 und 558

Fachkunde zu Abbruch-, Sanierungs- u. Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle und Tätigkeiten mit Hochtemperaturwolle. Maßnahmen – Verantwortung – Ausschreibung – Regeln – Praxis - Arbeitsverfahren. Zielgruppen: - Abbruch- und Entkernungsunternehmen - Installateure, Dachdecker Preis: 375 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referent:
Andreas Eberstein
Starttermine:

05.07.2016
21.09.2016
Auffrischung der Sachkunde TRGS 524 / BGR 128 / TRGS 521

Die Regeln zum Umgang mit Gefahrstoffen sind einem ständigen Wandel unterworfen. Neu sind beispielsweise die Vorgaben nach GHS, die Änderungen für das Verhalten auf Baustellen bedeuten. Wir stellen Ihnen die wesentlichen Änderungen der wichtigen Regeln vor, die gelten, wenn Sie mit Schadstoffen oder auf Baustellen in kontaminierten Bereichen arbeiten oder Asbestarbeiten durchführen. Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referent:
Andreas Eberstein
Starttermine:

03.02.2016
02.03.2016
09.03.2016
28.04.2016
11.05.2016
24.05.2016
07.06.2016
15.06.2016
21.06.2016
30.11.2016
Verlängerung der Sachkunde gem.TRGS 519 Anlage 3 und 4

Die letzte Änderung der TRGS 519 - Arbeiten mit Asbest - begrenzt die Gültigkeitsdauer des Sachkunde-Zertifikates auf 6 Jahre. VOR Ablauf der Gültigkeit ist ein Auffrischungskurs zu besuchen, dessen Inhalte durch die TRGS 519 klar vorgegeben sind. Am 30.06.2016 laufen die ersten Zertifikate aus, wir empfehlen, die Auffrischung mit etwas zeitlichem Vorlauf zu absolvieren, da nach Ablauf der vollständige 4-tägige Lehrgang inkl. Prüfung wieder besucht werden muss. Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag. Für den Termin am 21.6. ist die Anmeldung bis Freitag, 17.6.2016 13:00 Uhr möglich.

Referent:
Andreas Eberstein
Starttermine:

01.02.2016
24.02.2016
04.04.2016
Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde nach TRGS 519 Anlage 4 C - Arbeiten mit Asbest

2-tägiger Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde nach Nummer 2.7 der TRGS 519 für Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten geringen Umfangs mit Asbestzementprodukten. Lehrgangsdauer: 17 LE à 45 Minuten mit einer anschließender Prüfung (1 LE). Preis: 625 € netto, 743,75 € brutto inkl. Mwst. inkl. Prüfung, Pausenverpflegung, Getränken und Mittagessen.

Referenten:
Andreas Eberstein
Ulrike Taudien
2. VOB, Nachtragsmanagement, Baukosten, Angebotskalkulation
Starttermine:

10.11.2016
15.02.2017
Nachtragsabwehr in Flächenrecycling, Abbruch, Tiefbau und Entsorgung. Seminar mit Workshop zur Nachtragsabwehr

Was ist in Planung, Ausschreibung, Vergabe und im Bauablauf zu beachten, um Nachtragsforderungen vorzubeugen? Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referenten:
Gernot Stracke
Wolfgang Kramm
Starttermine:

Von der Urkalkulation zum Nachtrag: Fallen in der Baukostenpraxis

Praktisch umsetzbare Informationen zur Kalkulation von Bauvorhaben und zur Urkalkulation. Fehlerquellen und deren Vermeidung. Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referent:
Helmut Meyer-Abich
Starttermine:

Fitnesskurs VOB 2016

Fitnesskurs VOB 2016 Die Pflichten für Auftraggeber und Auftragnehmer, wichtige Fakten zu Ausschreibung, Vergabe und Nachtragsmanagement. Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referent:
Helmut Meyer-Abich
Starttermine:

Der rentable Einsatz des „SiGeKo“ Potentiale nutzen - Fehler vermeiden

Halbtägige (15:00 – 18:00 Uhr) Informationsveranstaltung zum Einsatz des Koordinators nach BaustellV. Herr von der Weiden vermittelt Ihnen in seinem lebendigen und prägnanten Vortrag einen fundierten Überblick darüber, wie der Koordinator gewinnbringend eingesetzt wird. Preis: 175 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 15:00—18:00 Uhr

Referent:
Dirk von der Weiden
3. Entsorgung, Abfallrecht, elektronisches Nachweisverfahren
Starttermine:

24.11.2016
02.03.2017
Grundlagen und Praxis der elektronischen Abfallnachweisführung eANV

Seminar: Grundlagen und Handhabung der elektronischen Nachweisführung bei der Abfallentsorgung. Welche Pflichten haben Erzeuger, Beförderer und Entsorger? Was dürfen, was müssen Sie tun? Grundlagenwissen, Haftungsrisiken und deren Vermeidung, Beispiele aus der Rechtsprechung, Praxisanleitungen. Preis netto: 330 € (brutto inkl. 19% Mwst.: 392,70 €) Dauer: 1 Tag

Referenten:
Gernot Stracke
Sven Engler
Starttermine:

18.01.2017
Das aktuelle Abfallrecht 2016/2017

Nachweispflicht - Grenzwerte – Einstufung: Die Gefährlichkeit der Abfälle, Rechts- und Kostenfolgen falscher Einstufung und weitere aktuelle Aspekte. Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referent:
Gernot Stracke
Starttermine:

Einführung in die Praxis der Entsorgung

Zielgruppe: - Auszubildende, - Berufseinsteiger, Quereinsteiger, die Aufgaben in der Entsorgung übernehmen werden. Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

4. Recycling und Ersatzbaustoffe im Bauwesen
Starttermine:

Baustoffe im Tief- und Straßenbau: Seminar in Vorbereitung

Ersatzbaustoffe und ihre natürlichen Alternativen. Die Materialien und ihre Eigenschaften, Verwendungsbereiche, Aufbereitung, Materialauswahl – technische und kaufmännische Aspekte, Gesetzliche Vorgaben, Deklaration u. Kennzeichnung, Kosten-Nutzen-Analyse. Preis: 330 € netto zzgl. 19% Mwst. Dauer: 1 Tag

Referent:
Gernot Stracke